Dienstag, 28. Juni 2016

Implantologie Bochum: Mit einem metallischen Kugelanker auf Implantaten besseren Halt von Zahnersatz erzielen



Implantologie Bochum: Druckknopfartiger
Metallanker mit sehr guter Haftkraft

Durch druckknopfartige metallische Ankerbauteile eines Schweizer Implantatherstellers können besserer Haltwerte von herausnehmbaren implantatverankertem Zahnersatz erzielt werden. 

Implantologie Bochum: Kugelankerpfosten mit
metallischem Druckknopf
Der zu diesem Druckknopfanker gehörende Implantatpfosten hat zwei Nachteile:
1. Der Implantatpfosten passt nur auf das Implantat des Schweizer Hersteller.
2. Der Kugelankerpfosten hat eine große Bauhöhen, und ist deshalb bei Platzmangel nur eingeschränkt nutzbar.
Implantologie Bochum: Herkömmlicher
Kugelankerpfosten für Implantate
Kugelanker werden in der Implantologie häufig verwendet, denn mit diesem kostengünstigen und einfachen Befestigungselement kann herausnehmbarer Zahnersatz gegen Verrutschen und Abhebeln beim Kauen gesichert werden. Viele Implantathersteller haben Kugelanker im Programm.

Der Autor wurde mit der Problemstellung konfrontiert in den bestehenden Zahnersatz mit bestehenden Implantaten ein Kugelkopfsystem mit besserer Haftkraft einzubauen. Ein ausreichender Halt des Zahnersatz konnte wegen ungünstiger Implantatposition mit herkömmlichen Kugelkopfsystemen und Gummiankerknöpfen nicht  erreicht werden.

Beim Versuch den schweizerischen  Kugelkopfpfosten mit dem kostengünstige Implantat des Patienten aus israelischer Produktion zu verschrauben, zeigte sich das Problem. Es gibt eine Differenz in der Gewindebohrung im israelischen Implantat und dem Schraubengewinde des schweizerischen Kugelkopfankerposten.
Auch der Versuch den metallischen Kugelkopf mit dem bestehenden Kugelkopfankerpfosten zu kombinieren scheiterte. Der Diameter der Kugel des Kugelankerpfosten war zu groß für den metallischen Druckknopf und Kugelkopfankerposten mit einem anderen Diameter nicht im Programm dieses Herstellers.


Implantologie Herne: Druckknopfartiger Anker aus Metall auf
Kugelanker für Implantate

Implantologie: Das Druckknopfsystem aus Metall
für besseren Halt von Zahnersatz

Implantologie Bochum: Durch einfache Modifikation der Kugel
können metallischen Kugelanker mit kostengünstigen
 Implantatsysteme genutzt werden
Der Autor musste deshalb mittels einer Schleifscheibe die beiden Implantatbauteile auf einander anpassen. Das Bild oben und unten zeigt den Erfolg der Anpassungsbemühungen.


Im Bild unten ist der eingebaute metallische Druckknopfanker im Zahnersatz zu erkennen.

Metallischer Druckknopfanker
im Zahnersatz
Dieser Fallbericht zeigt die Notwendigkeit zur Einführung einer einheitlichen Norm ähnlich der Deutschen Industrienorm (DIN) für Verschraubungen in der Implantologie

Ihre implantologische Praxisgemeinschaft für Bochum und Umgebung:

Dr. med. dent. Günter Leugner und Andreas Leugner

Herner Straße 367, 44807 Bochum
Telefon: 0234.533044
Qualitätssiegel der Kassenärztlichen Vereinigung und Zahnärztekammer Westfalen-Lippe

Weitere Informationen auch unter:

Keine Kommentare: